Rope-Skipping

Showgruppe auf der Limpurger Fasnet 2014

 

Der Begriff "Rope Skipping" bedeutet wörtlich übersetzt Seilspringen. Heute ist Rope Skipping jedoch viel mehr als nur Seilspringen und hat sich zu einer Trendsportart entwickelt, bei der Ausdauer, koordinative Fähigkeiten sowie Beweglichkeit und Musikalität geschult werden. 

Ziel unserer Rope-Skipping-Gruppen ist das Erlernen von Sprungkombinationen, die alleine, in der Gruppe, mit einem Seil oder mit mehreren Seilen ausgeführt werden können. Dabei steht der Spaß am Sport im Mittelpunkt aller Trainingsstunden.

Mit unserer Showgruppe studieren wir Auftritte unter verschiedenen Mottos und Themen ein und sind auf zahlreichen regionalen Veranstaltungen präsent.

Videos und Bilder: https://www.facebook.com/skipping.kangaroos

 

Anfängergruppe

  • Trainingszeit: Freitag, 17 - 18.15 Uhr
  • Trainer: Stina Windmüller, Julia Feil und Amelie Kunz
  • Zielgruppe: ab 7 Jahre

 

Nachwuchsgruppe

  • Trainingszeit: Freitag, 17 - 18.15 Uhr
  • Trainer: Annalena Gaukel, Lara Staudinger, Melanie Schimanek
  • Zielgruppe: ab 8 Jahre

 

Showgruppe

  • Trainingszeit: Dienstag, 19 - 20 Uhr und Freitag, 18.15 – 20 Uhr
  • Trainer: Stina Windmüller, Ann-Christin Berroth
  • Zielgruppe: ab 12 Jahren

 

Kontakt für interessierte Teilnehmer/-innen und bei Interesse an einem Showauftritt:

skippingkangaroos@gmx.de